+++ Die Generalversammlung findet am 09. Februar 2018 um 19.00 Uhr in der Gaststätte Brümmer statt +++

Partner  

logo hoeoetmann

veltins

areva anf

cosse

auto thole

 

   

JSG A2 Logo

Spielverlauf

 

Wie schon im Hinspiel (2:2) zeigten beide Teams den Zuschauern ein faires Spiel auf dem obersten Level. Leider kassierte die AII unglücklich die erste Niederlage (beim jetzt einzig ungeschlagenem Team) und kann in der Tabelle nur noch auf den Relegationsplatz hoffen.

Hierzu müsste allerdings Dalum noch eine Partie verlieren und die um 12 Tore bessere Tordifferenz von der AII aufgeholt werden.

Baccum versuchte von Beginn an mit hohem Tempo Druck zu machen um schnell in Führung zu gehen. Doch die Gäste zeigten sich gut eingestellt und suchten ihre Chancen in Kontern.

Bereits in der 7. Minute brach Till Börsting über außen durch und konnte erst im Strafraum zu Fall gebracht werden doch den fälligen Strafstoß schoss Noah Harbig (ansonsten Dreh- und Angelpunkt in der Zentrale) über das Tor. Auch nachdem die Heimelf in der 11. Minute durch eine direkt verwandelte Ecke mit 1:0 in ging ließ die AII die Köpfe nicht hängen und drängte auf den Ausgleich. Den hatte Jan-Luca Hubald schon 2 Minuten später auf dem Fuß aber nach einer Hereingabe von Till Börsting ging sein Schuß knapp am Tor vorbei. Die Abwehr der JSG (vom Kapitän Dennis Gans glänzen organisiert) ließ aus dem Spiel heraus nicht viel zu hatte allerdings mit den gefährlichen Standards der Baccumer (Ecken, Freistöße) Probleme. In der 36. Minute fiel dann der verdiente Ausgleich durch den mitgelaufenen Nico Barenkamp der nach einem Konter über Till Börsting dessen Querpaß sicher einschob. Kurz vor der Pause hatte man hinten allerdings Glück als ein Kopfball der Heimelf (im Anschluß an eine Ecke) an den Pfosten klatschte. So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel behielten beide Mannschaften das hohe Tempo bei und gaben alles. Die Baccumer setzten alles auf die Standards und erzielten in der 65.Minute nach einer solchen die erneute Führung. Den Kopfball nach einem Freistoß konnte Keeper Jan Penniggers noch glänzend parieren doch im Anschluss standen sich zwei Abwehrspieler im Weg und brachten es fertig den Ball irgendwie ins eigene Tor zu befördern. Auf der anderen Seite war die Schnelligkeit von Till Börsting bei den Kontern die größte Gefahr bei der Heimelf wobei sie sich dreimal nur durch Fouls (jeweils Gelb) zu retten wussten. Aber zweimal war Till zu flink und konnte allein auf das Tor zulaufen doch der Torwart parierte jeweils glänzend. In den letzten Minuten setzten die Gäste trotz nachlassender Kräfte (Krämpfe) noch einmal alles auf eine Karte um den Ausgleich zu erzielen, dieser Erfolg war ihnen jedoch nicht vergönnt.

Trotz der wohl besten Saisonleistung der AII musste man unglücklich die erste Niederlage hinnehmen weil man bei den Gegentoren Pech hatte und in der Offensive fehlte dann das Quentchen Glück zum Torerfolg. Nun hofft man auf die Baccumer das sie auch das Spiel gegen Dalum gewinnen und auf bessere Chancenverwertung um in diesem Fall in den letzten 3 Spielen das um 12 Tore schlechtere Torverhältnis gegenüber Dalum aufzuholen.

Ein schönes Bild ergab sich nach dem Spiel als sich beide Teams nebeneinander mit Kaltgetränken vom anstrengenden Spiel erholten.

Freitag, 20.Mai 2016              Baccum - AII                        2:1 (1:1)

Aufstellung:

Tor                                         

Jan Penniggers                                   

 

Abwehr                                 

Niklas Schulte                       

Dennis Gans (C)                   

Jannik van Werde

Marcel Herbers                                   Gelb               

 

Mittelfeld                              

Timo Kortemeyer                                                      

Jan-Luca Hubald

Noah Harbig  

Jacob Surmann

                                              

Sturm                                    

Nico Barenkamp                               

Till Börsting

                                              

Eingewechselt                                   

Julian Heskamp                                            

Sandro Schütte

Sebastian Reitemeyer

Pascal Becker

 

Nicht eingesetzt:                   

Maik Aßmuth

Simon Lüttel

 

Tore:     1:0     11.         Ecke direkt

            1:1     36.         Nico Barenkamp                                           

            2:1     65.                   

   

Partner  

Wintering

vor dem brocke

paul druck

gasthof bruemmer

Luetkeniehoff neu

werbung3

 

   

Facebook FanBox  

   
© SV Holthausen/Biene 1931 e.V. | 2014 | Realisation: Jörn Sebastian