+++ Die Generalversammlung findet am 09. Februar 2018 um 19.00 Uhr in der Gaststätte Brümmer statt +++

Partner  

logo hoeoetmann

veltins

areva anf

cosse

auto thole

 

   

 

   

JSG Logo

Text: Max Nie-Hoegen

JSG U19 landet Überraschungscoup - Nun am Freitag bei Sparta Nordhorn


Gelungenes Heimdebüt für die U19: Am dritten Spieltag schlug der Bezirksliga-Aufsteiger nicht nur die JSG Wielen/Uelsen mit 2:1, sondern konnte dabei auch die eigenen Erwartungen übertreffen.
Die Devise gegen den favorisierten Titelanwärter aus der Grafschaft Bentheim vor dem Spiel war klar, ein Zähler sollte am Ende auf jeden Fall stehen. Deshalb agierte die JSG defensiver als in den vorherigen Partien und bot in einem 4-1-4-1-System zum ersten Mal gleich drei Sechser auf.
Die Umstellung schien auch sofort zu fruchten, denn nach einem feinen Spielzug konnte Daniel Ruhmke im Strafraum nur noch mit einem Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Merlin Janning nach sechs Minuten zur frühen Führung. Danach zog die Gästeelf das Tempo merklich an, mehr als der 1:1-Ausgleichstreffer kurz vor dem Seitenwechsel sprang aber nicht heraus.
Im zweiten Durchgang bot sich ein fast identisches Bild: Während die JSG Wielen/Uelsen nahezu pausenlos auf das Gehäuse von Jan Burke zustürmte, allerdings nur bedingt gefährlich wurde, setzte die Mannschaft um das Trainertrio Dieter Thole/Jan Tieke/Jan Kessens einige offensive Nadelstiche. "Hinten haben wir gut die Räume zugemacht und konnten vorne gefährliche Konter fahren", lobte Tieke. Als sich beide Teams kurz vor Schluss schon fast auf eine Punkteteilung geeinigt hatten, sorgte Daniel Ruhmke für den Lucky Punch: Der JSG-Angreifer setzte sich alleine gegen mehrere Gegenspieler durch und hatte danach sogar noch die Kraft, zum umjubelten Siegtreffer einzuschießen. "Wir haben den Gegner nicht zur Entfaltung kommen lassen. Jeder ist bei uns für jeden eingesprungen, auch läuferisch war das eine unglaublich starke Leistung", zeigte sich Tieke beeindruckt.
Das nächste Spiel lässt derweil nicht lange auf sich warten, denn schon übermorgen tritt die JSG bei Sparta Nordhorn an. Dort soll mit einem weiteren Erfolg dann eine Mini-Serie aufgebaut werden. Der Anstoß am Freitag wurde aufgrund des Altstadtfests in Lingen auf 18 Uhr vorgezogen.

   

Partner  

Wintering

vor dem brocke

paul druck

gasthof bruemmer

Luetkeniehoff neu

werbung3

 

   

Facebook FanBox  

   
© SV Holthausen/Biene 1931 e.V. | 2014 | Realisation: Jörn Sebastian