+++ Die Generalversammlung findet am 09. Februar 2018 um 19.00 Uhr in der Gaststätte Brümmer statt +++

Partner  

logo hoeoetmann

veltins

areva anf

cosse

auto thole

 

   

88909cbc1c906959a87e59a802ca7424

Text und Foto: Kim Patrick von Harling via Fupa.net 

Biene will unter Flutlicht den Bann brechen

Manemann-Elf empfängt am Freitag Nordhorn
Flutlicht, Kellerduell, Heimspiel – für den SV Holthausen/Biene sind die Voraussetzungen für den ersten Sieg am Biener Busch in dieser Saison optimal. Zudem hat man mit dem Gegner SV Vorwärts Nordhorn noch eine Rechnung aus der Vorserie offen. Am Freitag um 20 Uhr rollt der Ball.

Viermal spielte die Mannschaft von Trainer Uli Manemann bislang vor heimischen Publikum, viermal kassierte sie eine Niederlage. „Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass wir auswärts vielleicht freier im Kopf sind“, sagt Manemann. Betrachtet man die Gegner, die am Biener Busch bislang vorstellig wurden, fällt auf: Bis auf den SV Bevern (1:2) gehörten alle Gäste zu den Top-Mannschaften der Landesliga. „Irgendwann muss trotzdem der Bann zu Hause brechen, davor können wir nicht weglaufen“, sagt Manemann.

"Sechs-Punkte-Spiel"

In der Vorsaison kassierten die Emsländer ein deutliches 0:3 in Nordhorn. „Damals hatten wir ein ganz schwaches Spiel an den Tag gelegt“, erinnert sich Manemann an die Rückrundenpleite, betont aber: „Nordhorn sitzt unten mit drin, es ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Flutlicht gefällt uns, da haben wir immer gut ausgesehen.“ Tatsächlich könnte der Zeitpunkt für den ersten Heimsieg der Saison kaum besser sein, würde Biene doch einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt weiter auf Distanz halten. Die Manemann-Elf steht mit acht Punkten auf Rang zwölf, Nordhorn mit einem Zähler weniger auf Platz 13. Personell wiegt der Ausfall von Amin Rahmani (verhindert) schwer. Biene hofft heute auf zahlreiche Unterstützung: Der Trainer und die Mannschaft spendieren 100 Liter Bier.

   

Partner  

Wintering

vor dem brocke

paul druck

gasthof bruemmer

Luetkeniehoff neu

werbung3

 

   

Facebook FanBox  

   
© SV Holthausen/Biene 1931 e.V. | 2014 | Realisation: Jörn Sebastian