Yoga: Nachholtermine

Am 28.5/4.6/11.6.2020 finden die Nachholtermine vom letzten Yoga-Kurs statt. Diese sind bereits abgebucht worden. Bitte versucht zu den Zeiten, wie gehabt, teilzunehmen: 18.00 – 19.00 und 19.00 – 20.00 Uhr

Trainingsort: Turnhalle

Wichtig:

  • Jeder bringt eine eigene Matte mit
  • Kabinen dürfen nicht benutzt werden
  • Es liegt eine Liste aus, in der sich bitte jeder, der teilnimmt, einträgt
  • Achtet bitte auf Abstand beim Kommen.

Neuer Kurs

In Absprache startet dann ein neuer Kurs vom 18.6 – 30.7.2020.
7 Termine | 35,- € | max.12-13 Teilnehmer

Bei Interesse bitte in die Liste (liegt ab Donnerstag aus beim Yoga) verbindlich eintragen.

Social Media Manager gesucht

Hashtags und Likes sind deine Welt? Bei Instagram Stories und Facebook Beiträgen macht dir so schnell keiner was vor?

Dann melde dich bei uns. Wir suchen Verstärkung für die Betreuung unserer Social Media Kanäle.

Seit nun 10 Jahren werden die Kanäle von Thomas geführt und in den letzten Jahren sind immer mehr Aufgaben innerhalb des Vereins auf ihn zurückgefallen. Weshalb er nun diesen Bereich gerne abgeben möchte.

Wenn auch du dich ehrenamtlich für den SV engagieren möchtest, melde dich einfach auf Instagram via DM, schreibe eine Email an info@sv-holthausen-biene.com oder sprich einfach jemanden aus dem Vorstand an.

Der Return kann kommen!

Auf diese Nachricht habt ihr lange warten müssen. Es ist wieder soweit. Ab Mittwoch 6. Mai darf wieder Tennis gespielt werden. Leider müssen wir auf unsere immer schöne Saisoneröffnung mit viel Kinderlärm und Trubel verzichten und auch unser neuer wunderschöner Spielplatz kann nicht offiziell eingeweiht werden. Aber wir dürfen endlich unseren Sport wieder ausüben, wenn auch unter strengen Verhaltens- und Hygieneregeln. Alle Mitglieder müssen diese Regeln einhalten, da sonst hohe Strafen anfallen und eine Schließung der Plätze nicht auszuschließen ist. Bitte bedenkt, dass das Ordnungsamt Kontrollen durchführen wird.

Die Hygieneregeln findet ihr auf den einzelnen Plätzen und im Aushang auf der Tennisanlage.

  • Es darf nur Einzel gespielt werden. Doppel/Mixed sind untersagt es sei denn, die vier Personen sind aus einem Hausstand.
  • Das Vereinshaus und die sanitären Anlagen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
  • Desinfektionsmittel findet ihr auf den Plätzen und später, nach Öffnung, auf den Toiletten.
  • Vorerst sind keine Gastspieler erlaubt.

Sobald wir eine Lösung für das Sommertraining gefunden haben, werden wir euch gesondert darüber informieren.

Wenn sich weitere Lockerungen bezüglich des Tennissports ergeben, werden wir euch ebenso unverzüglich informieren.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Tennis – Änderung Termine 2020

Die Corona-Pandemie hat unser aller Alltag erheblich verändert. Leider machen die damit verbundenen Einschränkungen auch vor unserer Tennisabteilung nicht Halt.

  • Die für den 25.04.2020 geplante Saisoneröffnung muss leider verschoben werden.
  • Die Einladung der LOW T-Ball Gewinner-Kinder müssen wir ebenfalls verschieben.
  • Die zum gleichen Zeitpunkt geplante Einweihung unserer neuen Spielgeräte kann z. Zt. nicht erfolgen.
  • Die Nutzung der Tennisplätze sowie des Vereinshauses sind vorläufig nicht möglich.
  • Der Start der Punktspielsaison wurde vom Tennisverband um einen Monat verschoben.
  • Trainingspläne für die Sommersaison können derzeit nicht erstellt werden.
  • Geplante Eigenleistungen konnten teilweise nicht erbracht werden.
  • Der geplante NOVENTI OPEN – Kids day (Gerry-Weber) fällt aus, da das Turnier abgesagt wurde.

Auch alle sonstigen diesjährigen Termine müssen wir leider unter den Vorbehalt von Änderungen infolge der Corona-Pandemie stellen.

Unabhängig aller vorgenannten Schwierigkeiten bemüht sich der Vorstand, im Verbund mit unserem Platzwart Detlef Nass, die Tennisanlage für die Zeit nach Corona vorzubereiten. Wer an den Dünenweg kommt, sieht, dass sich schon eine Menge getan hat. Einige Arbeiten möchten wir noch in Form von Eigenleistungen an den Samstagen nach Ostern (18. und 25.04.2020) erledigen; natürlich unter Beachtung der Kontaktsperre. Einzelne Vereinsmitglieder werden vom Vorstand entsprechend kontaktiert.

Wir alle freuen uns darauf, bald den Tennisschläger wieder schwingen zu können und wünschen allen Vereinsmitgliedern und ihren Familien eine schöne Osterzeit bei herrlichem Frühlingswetter und das Wichtigste: BLEIBT GESUND.

Euer Tennisvorstand

Keinen Antrag für Oberligalizenz gestellt

Wir alle wissen nicht wie, oder ob überhaupt, die Saison 19/20 regulär beendet wird oder werden kann.

Unabhängig davon hat sich der Vorstand dazu entschieden, keinen Antrag für die Oberligalizenz beim NFV zu stellen. In dieser Situation, in der durch Corona die ganze (Fußball-)Welt still steht, kann niemand abschätzen, wie schwer es unseren und auch andere Vereine treffen wird. Aber eines ist sicher, es wird zu spüren sein.

Es muss damit gerechnet werden, dass auch unsere Sponsoren, auf deren Gelder wir auch angewiesen sind, große Mühen haben werden ihre Unternehmen am Leben zu halten. Daher wäre das finanzielle Risiko einfach zu groß, um das Abenteuer Oberliga erneut anzugehen.

Beim SV Holthausen-Biene geht es in allererster Linie darum die Konsolidierung weiter voranzutreiben, so wie es schon in den vergangenen Jahren sehr gut geklappt hat.

Auch die 1. Mannschaft des SV zeigt sich solidarisch und ist auf den Verein zugegangen um auf alle weiteren Gehaltszahlungen, in dieser für uns alle sehr schweren Zeit, zu verzichten.

Tennis – Eigenleistung in diesem Jahr

Wir stecken alle voller Vorfreude auf den kommenden Tennissommer. Am vergangenen Samstag waren schon viele Mitglieder wahnsinnig fleißig auf der Anlage und es hat geknistert. Diese Lust auf den gelben Ball, dann das alte Ziegelmehl von den Plätzen abtragen und wieder neues Material in einem knalligen Rot auf die Plätze streuen. Das Ganze bei herrlichem Wetter mit guter Laune und netten Leuten.

Jetzt, 5 Tage später, hat sich die Lage geändert! Sportstätten, Vereinshäuser, etc. wurden aus Schutz gegen eine zu rasche Ausbreitung vom Corona-Virus gesperrt. Nach Rücksprache mit der Stadt Lingen, haben wir eine Freigabe zur Pflege und Bestellung der Plätze erhalten,  aber unser Verstand hält uns davon ab.

Soziale Kontakte auf ein Mindestmaß zurückfahren und dann mit vermutlich > 10 Personen die Plätze herrichten? Nein, das passt nicht zusammen!

#wirbleibenzuhause

Wir, der Vorstand der Biener Tennisabteilung, möchten alles unternehmen um die Virusverbreitung zu verlangsamen. Daher können wir eine Durchführung der kommenden Eigenleistungssamstage nicht verantworten und werden diese Einsätze bis auf weiteres aussetzen.

Einige von Euch werden in den kommenden Wochen aufgrund geänderter Arbeitsbedingungen den einen oder anderen freien Tag zur Verfügung haben. Falls an diesen Tagen Lust auf ein wenig Bewegung an der frischen Luft vorhanden sein sollte, so bitten wir um kurze Rückmeldung. Vielleicht lässt sich individuell ein Arbeitseinsatz mit unserem Platzwart vereinbaren.

Wir werden in diesem Sommer sicherlich tolle Tage auf der Anlage erleben, aber dieser Virus hat bis dato die Platzwahl gewonnen. Wenn wir die Einschränkungen annehmen und die Empfehlungen einhalten, dann werden wir hoffentlich in ein paar Wochen zurückschlagen.

Viele Grüße
Euer Vorstand