+++ NEWS: Das nächste Spiel unserer Ersten Mannschaft findet am Sonntag, 25. November 2018 um 14:00 Uhr gegen den TV Dinklage 04 statt. +++

Was beim SV Holthausen-Biene II auffällt: Dort ist bislang wenig los – jedenfalls bei der Betrachtung der Torquote von 4:7 nach fünf Spieltagen. „Das 1:1 in Gersten war unterm Strich eher schmeichelhaft für uns“ meint Trainer Frank Bemboom zur Partie am vergangenen Sonntag. Nun steht die Heimpartie gegen Spelle III an. „Aktuell fehlen uns acht Spieler verletzungsbedingt, zusätzlich zwei Spieler beruflich. Trotz der personellen Situation wollen wir natürlich versuchen, etwas Zählbares gegen Spelle mitzunehmen“.  

sv-holthausenbiene-1931-454221_1.jpg

Foto: Hanna Welling via Fupa.net

Einen Doppelspieltag haben an diesem Wochenende ASV Altenlingen II, SG Bramsche, SV Voran Brögbern und SV Olympia Laxten II vor der Brust. Der Tabellenführer SV Germania Thuine spielt bereits am Donnerstag bei Victoria Gersten. Das zweitplatzierte Team SV Adler Messingen muss am Sonntag in Bramsche Farbe bekennen

Bei Olympia Laxten II läuft es noch nicht auf vollen Touren, doch der 4:2-Erfolg nach 0:1-Rückstand gegen Varenrode wird der Mannschaft Auftrieb geben. „In der Pause haben wir taktisch und personell etwas verändert und konnten danach viel besser unsere Konter ausspielen und Tore schießen“, bilanziert Trainer Jan Tieke. „Nun fahren wir mit breiter Brust nach Brögbern, wollen dort natürlich etwas mitnehmen. Am Sonntag gegen Langen wollen wir unsere positive Heimbilanz ausbauen“.

Bei Altenlingen II ist auch vor den Partien daheim gegen Bramsche und in Baccum Ruhe erste Bürgerpflicht. Wer der Offensive ein Gesicht gibt, wird aus der Torjägerliste deutlich. Andreas Lübbers traf bereits viermal in Schwarze.