+++ NEWS: Das nächste Spiel unserer Ersten Mannschaft findet am Freitag, 17.08.2018 um 20.00 Uhr gegen den TuS Blau Weiß Lohne statt. +++

mayrose gruppe    BP Lingen farbe RGB      Soccerwatch-1.JPG    Wintering

b3c59f5541920db45171157a80789a28.jpg

Text: Henning Harlacher / Foto: Scholz via Fupa.net

Doppelpack von Rahmani reicht nicht

Landesliga: Holthausen/Biene verliert 2:3 gegen VfL Oythe
Biene. Beim Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter VfL Oythe konnte der SV Holthausen/Biene lange mithalten, musste am Ende aber eine bittere 2:3-Niederlage hinnehmen.

Zu Beginn des Spiels waren die Hausherren die dominantere Mannschaft und hatten die deutlich höheren Spielanteile. Oythe meldete sich erstmals nach knapp 15 Minuten lautstark und traf mit einem Freistoß den Pfosten. Die Biener spielten aber unbeeindruckt weiter nach vorne und wurden in der 20. Minute belohnt. Amin Rahmani, der einen richtig guten Tag erwischt hatte, traf nach einer technisch feinen Einzelaktion aus knapp 20 Metern ins Tor.

Biene klar besser

Trainer Wolfgang Schütte schien seinen Jungs die richtigen Worte mit auf den Weg gegeben zu haben. Neben Rahmani war es vor allem Stürmer Simon Schäfer, der wie gewohnt weite Wege ging und die gegnerische Abwehr immer wieder vor Probleme stellte.

Kurz vor der Halbzeit musste Biene dann aber doch noch den Ausgleich hinnehmen. Marcus Kohls überraschte die Biener Defensive mit einem Schuss aus knapp 20 Metern. Mit dem „Tor aus dem Nichts“ ging es somit mit 1:1 zum Pausentee.

Doppelschlag nach der Halbzeit

Dieser schien die Gäste so richtig aufgeweckt zu haben. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff stand es auf einmal 1:3.
Den Bienern war bei den heißen Temperaturen aber kein Weg zu weit, und sie kämpften sich zurück in die Partie. Erneut Rahmani war es, der Biene mit einem Kunstschuss in den rechten Winkel auf ein Tor heranbrachte. Der weitere Sturmlauf, in dem Schäfer die Latte traf, brachte aber nichts mehr ein. Auch Schütte konnte es nach dem Schlusspfiff nicht so ganz fassen: „Für uns zählen nur Punkte. Für gute Spiele können wir uns leider nichts kaufen.“

 
Fieberkurve
_______________________________________

+++ 28. Spieltag +++

SV Holthausen/Biene - VfL Oythe 2:3

F. Hillebrand, Bonilla (54. Yesildag), Goertz, Tsankov, Schäfer, Hilling, Elfert (60. Hinken), Lammers, Rahmani, R. Hillebrand (62. D. Thole), F. Thole

Tore: 1:0 (19.) Rahmani, 1:1 (36.) Kohls, 1:2 (48.) Schönewolf, 1:3 (52.) Cook, 2:3 (71.) Rahmani

   

Unsere Partner

logo hoeoetmann   veltinsareva anfcosseauto tholevor dem brocke   gasthof bruemmer   Luetkeniehoff neu

   
© SV Holthausen/Biene 1931 e.V. | 2014 | Realisation: Jörn Sebastian