Das Emsland singt Weihnachtslieder

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder
Kommt das Christuskind
Auf die Erde nieder
Wo wir Menschen sind

Kehrt mit seinem Segen
Ein in jedes Haus
Geht auf allen Wegen
Mit uns ein und aus

Steht auch mir zur Seite
Still und unerkannt
Dass es treu mich leite
An der lieben Hand

Fröhliche Weihnacht überall

Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Weihnachtston, Weihnachtsbaum
Weihnachtsduft in jedem Raum
Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Darum stimmet alle ein
In den Jubelston
Denn es kommt das Heil der Welt
Von des Vaters Tron

Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Weihnachtston, Weihnachtsbaum
Weihnachtsduft in jedem Raum
Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Licht auf dunklen Wegen
Unser Licht bist du
Denn du führst, die dir vertrau’n
Ein zur seel’gen Ruh

Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Weihnachtston, Weihnachtsbaum
Weihnachtsduft in jedem Raum
Fröhliche Weihnacht überall
Tönet durch die Lüfte froher Schall
Was wir andern taten
Sei getan für Dich
Das bekennen jeder muss
Christkind kam für mich

Was wäre Weihnacht

Was wäre Weihnacht
ohne einander
ohne die Liebe, die uns stärkt!
Darum Menschen achtet
einander
als wärd ihr’s selbst
Weihnachten, das Fest der Liebe
denn vor Gott sind alle gleich

In der Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtsbäckerei
Gibt es manche Leckerei
Zwischen Mehl und Milch
Macht so mancher Knilch
Eine riesengroße Kleckerei
In der Weihnachtsbäckerei
In der Weihnachtsbäckerei

Wo ist das Rezept geblieben
Von den Plätzchen, die wir lieben?
Wer hat das Rezept
Verschleppt?

Na, dann müssen wir es packen
Einfach frei nach Schnauze backen
Schmeißt den Ofen an
Und ran!

In der Weihnachtsbäckerei
Gibt es manche Leckerei
Zwischen Mehl und Milch
Macht so mancher Knilch
Eine riesengroße Kleckerei
In der Weihnachtsbäckerei
In der Weihnachtsbäckerei

Brauchen wir nicht Schokolade
Honig, Nüsse und Succade
Und ein bisschen Zimt?
Das stimmt

Butter, Mehl und Milch verrühren
Zwischendurch einmal probieren
Und dann kommt das Ei (pass auf)
Vorbei

In der Weihnachtsbäckerei
Gibt es manche Leckerei
Zwischen Mehl und Milch
Macht so mancher Knilch
Eine riesengroße Kleckerei
In der Weihnachtsbäckerei
In der Weihnachtsbäckerei

Bitte mal zur Seite treten
Denn wir brauchen Platz zum Kneten
Sind die Finger rein?
Du Schwein

Sind die Plätzchen, die wir stechen
Erstmal auf den Ofenblechen
Warten wir gespannt
Verbrannt

In der Weihnachtsbäckerei
Gibt es manche Leckerei
Zwischen Mehl und Milch
Macht so mancher Knilch
Eine riesengroße Kleckerei
In der Weihnachtsbäckerei
In der Weihnachtsbäckerei

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee,
still und starr liegt der See,
weihnachtlich glänzet der Wald,
freue dich, Christkind kommt bald!

In den Herzen ist’s warm;
still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt,
freue dich, Christkind kommt bald!

Bald ist heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht,
hört nur, wie lieblich es schallt,
freue dich, Christkind kommt bald!

Away in a manger

1. Away in a manger  
    No crib for a bed 
    The little Lord Jesus 
    Laid down His sweet head

    The stars in the bright sky 
    Look’d down where He lay 
    The little Lord Jesus 
    Asleep on the hay

2. The cattle are lowing  
    The poor baby wakes 
    But little Lord Jesus 
    No crying He makes

    I love Thee, Lord Jesus 
    Look down from the sky 
    And stay by my side 
    ‚Til morning is nigh

3. Bleib bei mir, Herr Jesus
    ich bitte dich sehr,
    dicht bei mir für immer,
    was wollte ich mehr?

    Du segnest die Kindlein, 
    behütest sie all,
    bis sie mit dir leben
    im Himmelssaal.

O Tannenbaum

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie treu sind deine Blätter!
Du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie treu sind deine Blätter!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!
Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit
ein Baum von dir mich hoch erfreut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren:
Die Hoffnung und Beständigkeit
gibt Trost und Kraft zu jeder Zeit,
o Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren.

St. Niklas wör en Seemann

Een Schipp dat sög ik stampen
In düster Winnernacht.
Ut Silber wörn de Tampen,
ut Gold dat Führhusdack.
Veel dusend Lichter brennen,
ich söög den Stüermann.
Dor wüss ik dat ik Wiehnacht
bie Muttern fiern kann.

Sankt Niklas wör een Seemann,
Sien Leed hört Wind und See,
un alle Joar to Wiehnachtstied,
flüch hei Millionen Mielen wiet
dör Storm, un Wind un Schnee.
Sankt Niklas wör een Seemann,
äs et kien annern geef.
Sankt Niklas help us, wenn du kans,
vör Klippen, Storm un hohe See,
help us bie Luv un Lee.

Dee Stirn was meist twee Weeken
de See gong hoch bi Nacht.
Ik woll all meist upgeben,
ik stönt alleen up Wacht.
Dor köm en Schipp anfleilgen
ik söög den Stüermann.
Dor wüss ik dat ik Wiehnacht
bie Muttern fiern kann.

Sankt Niklas wör een Seemann,
Sien Leed hört Wind und See,
un alle Joar to Wiehnachtstied,
flüch hei Millionen Mielen wiet
dör Storm, un Wind un Schnee.
Sankt Niklas wör een Seemann,
äs et kien annern geef.
Sankt Niklas help us, wenn du kans,
vör Klippen, Storm un hohe See,
help us bie Luv un Lee.

Ihr Kinderlein, kommet

Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all‘
Zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall
Und seht, was in dieser hochheiligen Nacht
Der Vater im Himmel für Freude uns macht

O seht in der Krippe, im nächtlichen Stall
Seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl
Den reinlichen Windeln, das himmlische Kind
Viel schöner und holder, als Engel es sind

Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und auf Stroh
Maria und Josef betrachten es froh
Die redlichen Hirten knien betend davor
Hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor

O beugt wie die Hirten anbetend die Knie
Erhebet die Hände und danket wie sie
Stimmt freudig, ihr Kinder, wer wollt sich nicht freuen
Stimmt freudig zum Jubel der Engel mit ein

Jingle Bells

Dashing through the snow
In a one horse open sleigh
Over the fields we go
Laughing all the way
Bells on bobtail ring
Making spirits bright
What fun it is to ride and sing
A sleighing song tonight

Oh, Jingle bells, jingle bells
Jingle all the way
And oh, what fun it is to ride
In a one horse open sleigh, hey!

Oh, Jingle bells, jingle bells
Jingle all the way
And oh, what fun it is to ride
In a one horse open sleigh, hey!

Now the ground is white
Go it while you’re young,
Take the girls tonight A
nd sing this sleighing song;

Just get a bobtailed nag
Two-forty for his speed
Then hitch him to an open sleigh
You’ll take the lead.

Oh, Jingle bells, jingle bells
Jingle all the way
And oh, what fun it is to ride
In a one horse open sleigh, hey!

Jingle bells, jingle bells
Jingle all the way
And oh, what fun it is to ride
In a one horse open sleigh, hey!

I’m dreaming of a White Christmas

I’m dreaming of a white Christmas
Just like the ones I used to know
Where the treetops glisten and children listen
To hear sleigh bells in the snow

I’m dreaming of a white Christmas
With every Christmas card I write
„May your days be merry and bright
And may all your Christmases be white

I’m dreaming of a white Christmas
Just like the ones I used to know
Where the treetops glisten and children listen
To hear sleigh bells in the snow

I’m dreaming of a white Christmas
With every Christmas card I write
May your days be merry and bright
And may all your Christmases be white
May all your Christmases
May all your Christmases be white

Happy Xmas

And so this is Christmas  
And what have you done?  
Another year over  
And a new one just begun  
And so this is Christmas  
I hope you have fun  
The near and the dear one  
The old and the young  

A very merry Christmas  
And a happy new year  
Let′s hope it’s a good one  
Without any fear

And so this is Christmas  
For weak and for strong
For rich and the poor ones
The world is so wrong
And so Happy Christmas
for black and for white
for yellow and red ones
lets stop all the fight

A very merry Christmas  
And a happy new year  
Let′s hope it’s a good one  
Without any fear

And so this is Christmas  
And what have you done?  
Another year over  
And a new one just begun  
And so this is Christmas  
I hope you have fun  
The near and the dear one  
The old and the young  

A very merry Christmas  
And a happy new year  
Let′s hope it’s a good one  
Without any fear

Morgen, Kinder, wird’s was geben

Morgen Kinder, wird’s was geben
Morgen werden wir uns freu’n
Welch ein Jubel, welch ein Leben
Wird in unserm Hause sein
Einmal werden wir noch wach
Heißa dann ist Weihnachtstag

Wie wird dann die Stube glänzen
Von der großen Lichterzahl
Schöner als bei frohen Tänzen
Im geputzten Kronensaal
Wisst ihr noch vom vorigen Jahr
Wie’s am Weihnachtsabend war

Welch ein schöner Tag ist Morgen
Neue Freude hoffen wir
Unsre guten Eltern sorgen
Lange, lange schon dafür
Oh gewiss wer sie nicht ehrt
Ist der ganzen Lust nicht wert

We wish you a merry christmas

We wish you a merry Christmas
We wish you a merry Christmas
We wish you a merry Christmas and a happy new year

Good tidings to you
Whereever you are
Good tidings for Christmas and a happy new year

We wish you a merry Christmas
We wish you a merry Christmas
We wish you a merry Christmas and a happy new year

O du fröhliche

O du fröhliche, o du selige
Gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren
Christ ist geboren
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche, o du selige
Gnadenbringende Weihnachtszeit!
Christ ist erschienen
Uns zu versühnen
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche, o du selige
Gnadenbringende Weihnachtszeit!
Himmlische Heere
Jauchzen dir Ehre
Freue, freue dich, o Christenheit!